Berliner Woche 22.10.2020:

Vorkaufsrecht in Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln, Mieter in Wedding und Moabit kämpfen

Aufatmen bei Mietern: Der Bezirk hat für die Häuser Mühsamstraße 36 und Bergmannstraße 94 jetzt von seinem Vorkaufsrecht Gebrauch gemacht. In Wedding und Moabit kämpfen Mieter dagegen noch.


taz 21.10.2020:


Geh Heimstaden

Nach der Shopping-Tour von Heimstaden zieht Berlin erstmals das Vorkaufsrecht. Die Bezirke und der Senat erwerben drei Häuser in Milieuschutzgebieten.


Berliner Zeitung 21.10.2020:

Bezirke schnappen schwedischem Investor drei Häuser weg

Immobilien, die das Unternehmen Heimstaden erwerben wollte, gelangen in den Besitz von gemeinwohlorientierten Eigentümern.


Berliner Zeitung 21.10.2020:

Bezirke ziehen erneut Vorkaufsrecht für Wohnungen

Neukölln und Friedrichshain-Kreuzberg erwerben insgesamt 63 Wohnungen. Die Mieter sind so vor neuen Investoren und drohender Mieterhöhungen geschützt.


Berliner Morgenpost 21.10.2020:

Bezirke ziehen erneut Vorkaufsrecht für Wohnungen

Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln ziehen für mehrere Immobilien mit 63 Wohnungen das Vorkaufsrecht, um Mieter zu schützen.


Tagesspiegel 21.10.2020:

Schwedischer Konzern Heimstaden verliert drei Häuser an Berliner Bezirke

Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln üben das Vorkaufsrecht aus. Ein Haus in der Bergmannstraße ist ein besonderer Fall. Es könnte zum Rechtsstreit kommen.


Tagesspiegel 21.10.2020:

Schwedischer Konzern Heimstaden verliert drei Häuser an Berliner Bezirke

Friedrichshain-Kreuzberg und Neukölln üben das Vorkaufsrecht aus. Ein Haus in der Bergmannstraße ist ein besonderer Fall. Es könnte zum Rechtsstreit kommen.

(aus dem Newsletter Neukölln)