Tagesspiegel 11.11.2019:

Volksinitiative "Bucht für Alle" erfolgreich: Abgeordnetenhaus muss sich mit Ostkreuz-Bauplänen befassen

Laut Plenar- und Ausschussdienst des Abgeordnetenhauses (AGH) sind von den insgesamt knapp 35.000 Unterschriften mehr als 28.216 gültige Unterschriften von der Initiative „Bucht für Alle“ eingereicht worden.
neues deutschland 11.11.2019:

Bevölkerung kaum gewachsen

Atempause für den Berliner Wohnungsmarkt deutet sich an.


Tagesspiegel 11.11.2019:


Wie viele Menschen leben wirklich in Berlin?

Schon 2011 ist die Ungenauigkeit von Berlins Einwohnerzahl teuer geworden. Das Melderegister muss dringend aufgeräumt werden – eine fast unlösbare Aufgabe.
Berliner Morgenpost 11.11.2019:

Checkpoint Charlie: SPD will Lompscher stoppen

Seit Jahren geht am Brennpunkt des Kalten Krieges nichts voran. Jetzt wirft die SPD der Bausenatorin eine Blockade vor.
Berliner Morgenpost 11.11.2019:

Zahl der Obdachlosen stieg 2018 auf 678 000 Menschen

In Deutschland waren 2018 mehr Menschen obdachlos als Düsseldorf oder Stuttgart Einwohner haben. Wie Experten den Anstieg erklären.
Berliner Morgenpost 10.11.2019:

Berliner CDU will einen Wald auf dem Tempelhofer Feld

Berlins CDU möchte neben einer Randbebauung auch einen Wald auf dem ehemaligen Flughafengelände anpflanzen.


rbb24 11.11.2019:

Berliner CDU will Tempelhofer Feld mit Bäumen bepflanzen

Das Tempelhofer Feld in Berlin bleibt, wie es ist — so sieht es der Volksentscheid von 2014 vor. Doch immer wieder werden Stimmen laut, es zumindest am Rand zu bebauen. Die CDU bringt jetzt eine weitere Option ins Spiel: hektarweise Wald.

Berliner Zeitung 10.11.2019:

Von zweien, die auszogen, das Vermieten zu lernen

Vor fast 30 Jahren ersteigerten zwei Hamburger Künstler eine Immobilie in Prenzlauer Berg und nahmen sich vor, gute Vermieter zu werden. Sie versuchen es bis heute.
Berliner Zeitung 09.11.2019:

Katrin Lompscher: „Es dauerte, bis der Groschen fiel“

Berlins Stadtentwicklungssenatorin über die demonstrative Wende in der Wohnungspolitik des rot-rot-grünen Senats, die autogerechte Stadt Ost-Berlin und das Scheitern der DDR.
Tagesspiegel 08.11.2019:

Gentrifizierung in Charlottenburg: Milieuschutz schrumpft in der City-West

Für viele Charlottenburger Mieter, die auf einen Milieuschutz hoffen, um Luxusmodernisierungen oder der Umwandlung von Miet- in Eigentumswohnungen zu entgehen, gibt es gute und weniger gute Nachrichten.

(aus dem Newsletter Charlottenburg- Wilmersdorf)
Tagesspiegel 08.11.2019:

Neue Unterkunft für Flüchtlinge in Kreuzberg

Auf einer nicht genutzten Fläche eines Friedhofs in Kreuzberg soll ein Gebäude für Flüchtlinge errichtet werden. 150 Bewohner sollen hier Schutz finden.
neues deutschland 08.11.2019:

Weniger Geld für Ateliers als geplant

"Will die Berliner Regierungskoalition vor dem Ateliernotstand in Berlin kapitulieren?" fragt Martin Schwegmann vom Berufsverband der bildenden Künstler*innen Berlin (BBK Berlin).
taz 08.11.2019:

Potse bald in sauber

Sexkaufhaus und Woolworth an der Potdamer Straße sollen Neubauten weichen. Investor will Dax-Konzerne und Teile eines queeren Kulturhauses ansiedeln.