Anmerkung: Wenn wir Presseartikel verlinken, sind sie für Alle zugänglich, jedoch werden häufiger Artikel der jungen Welt und Berliner Zeitung nach einiger Zeit in den Bezahlmodus gestellt.
neues deutschland 28.09.2022:

Viel Lärm um das Mindeste

Der Berliner Senat beschließt mit dem Kündigungsmoratorium kaum Neues.


taz 27.09.2022:

Kein Rauswurf wegen Energiekosten: Schutz für 360.000 Wohnungen

Der Senat beschließt ein Kündigungsmoratorium für landeseigene Wohnungsgesellschaften. Giffey drängt auch private Vermieter zu einer solchen Zusage.


rbb24 27.09.2022:


Mieter mit Energieschulden dürfen sechs Monate nicht gekündigt werden
 
Mieterinnen und Mieter städtischer Wohngesellschaften sind wegen der horrenden Energiekosten bis Ende März 2023 vor Kündigungen geschützt. Bausenator Geisel fordert nun auch private Vermieter auf, sich diesem Beispiel anzuschließen.


Tagesspiegel 27.09.2022:

Keine Wohnungskündigungen bis März: Senat beschließt Moratorium für landeseigene Unternehmen

Inwieweit sich private Unternehmen der Regelung anschließen, ist offen. Der Berliner Mieterverein hält den Kündigungsschutz für zu wenig und fordert einen Stopp für Mieterhöhungen.